Diercke Wissen – Geographiewettbewerb  2016

 

 Klasse 5-10 der Regionalen Schule Sanitz

  

Wettbewerb Wissens-Junioren (Jahrgang Klasse 6)

 Im Januar/Februar nahmen alle 6.Klassen am bundesweiten Geographiewettbewerb teil.

 Folgende Klassensieger wurden ermittelt:

 6a  Thies Gagelmann  6b  Emma Weistmann 6c Marlene Esemann  6s Friso Losand 

            

 Jahrgangssieger wurde Emma Weistmann. Sie erreichte die höchste Punktzahl.

 

Wettbewerb Klasse 7-10

Ermittlung des Schulsiegers mit folgenden Klassensiegern am 19.02.16:

7a     Maximilian Storch                            8a     Juline Sitte

7b     Thoralf Lüth                                     8b     Lea-Marie Linke

9a    Oliver Rösner/Tom Oldenburg         10a    Lisa Vaas

9b    Robert Redemund                             10b   Anke Dünnfelder  

Maximilian Storch wurde Schulsieger und nimmt damit am Geographiewettbewerb in  Mecklenburg-Vorpommern teil.

           Herzlichen Glückwunsch allen erfolgreichen Teilnehmern!

 

Hier für alle Leser eine Kostprobe aus dem Wettbewerb zur Ermittlung des Schulsiegers:

 1. Nördlich von Schottland liegen die Färöer(-inseln). Nenne den Staat, zu dem sie gehören.

2. Nenne den Fachausdruck für das wallartige Auftürmen von Gesteinsmaterial am Ende eines Gletschers.

3. Ordne diese vier europäischen Staaten nach der Größe ihrer Fläche. Beginne mit dem    

Land, dass die kleinste Fläche besitzt.    A Belgien B Irland C Schweiz D Österreich   

Alles gewusst???

 

Für Geographieinteressierte gibt es im Internet Trainingsangebote, die für den nächsten Geographiewettbewerb fit machen (Adresse: www.diercke.de/wissen).

                              

                                                                                           K.Harbarth / D.Oelke/ D.Griephan

 

                                                                                              (Geo-Lehrer/innen RS Sanitz)      

    

 

 

Mainmenue

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.