Regelung zur Schullaufbahnempfehlung

am Ende des ersten Halbjahres in Klasse 6

Kriterien für die Empfehlung des gymnasialen Bildungsgangs durch

die Regionale Schule Sanitz

  1. Verbindliche Standards für die Empfehlung des gymnasialen Bildungsgangs sind der erreichte Leistungsstand, die Lernentwicklung, fachübergreifende Fähigkeiten sowie das Arbeits- und Sozialverhalten.
    Aus der Leistungs- und Lernentwicklung muss ersichtlich sein, dass die Schülerin/der Schüler den Anforderungen des Gymnasiums entsprechen kann.

  2. In den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch muss der Notendurchschnitt 2,5 erreicht werden. (siehe Schulgesetz MV §15 Absatz 3)

  3. In den anderen Fächern muss ebenso ein Notendurchschnitt von 2,5 erreicht werden. Es darf keine schlechtere Note als 3 vorhanden sein.

Mainmenue

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.