Unser Kindertag im Kinderland

 

Am 01.06.2018 waren wir, die Klasse 5b zusammen mit der 5a und 5c im Kinderland Roggentin. Wir sind morgens gegen 9:00Uhr zum Kinderland gekommen und gegen 12:00Uhr wieder nach Hause gefahren. Die Kinder, die in Sanitz wohnen, sind mit dem Zug nach Roggentin gefahren und die, die in Roggentin oder Kösterbeck wohnen, sind zu Fuß oder mit dem Fahrrad zum Kinderland gekommen.

Wir hatten sehr viel Spaß im Kinderland. Viele Kinder haben sich irgendwas zum Naschen gekauft. Es war sehr heiß aber trotzdem sind wir viel herumgetobt, auf Hüpfburgen gehüpft, auf Trampolinen gesprungen und auf dem Klettergerüst geklettert. Um den Tag  festzuhalten haben die Lehrer viele Fotos gemacht. Frau Luther, Frau Pinkohs, Herr Römer, Frau Harbarth und Herr Rittgarn haben uns begleitet. Der Tag war sehr schön. Leider hat sich jemand beim Spaß verletzt.

Elisabeth

 

KINDERTAG IM KINDERLAND

Als wir am 01.06.2018 im KINDERLAND ROGGENTIN waren, sind wir gegen 08:20 Uhr am Sanitzer Bahnhof mit dem Zug losgefahren.

 Wir stiegen aus und wanderten zum Kinderland,dort angekommen strömten wir wie Ameisen aus. Pia,Sophie&ich liefen sofort zu den Trampolinen und übten Saltos… Im Bällebad haben wir richtig coole Slowmotion-Videos gemacht, wie die Bälle alle hochfliegen. Die Rutsche war so f-l-a-u-s-c-h-i-g und so l-u-f-t-i-g da mussten wir einfach drauf springen… Uns war allen sehr sehr hot (das sind wir ja auch) also gingen wir zum total überfüllten KIOSK und kauften uns 3 Slushys, nen leuchtenden Lutscher und später noch ein Eis.

LG Lilly