Durch die Wahl unserer Klassensprecher in allen Klassen sind auch in diesem Jahr viele Jungen und Mädchen mit einer neuen Aufgabe betraut und wünschen sich dabei Unterstützung und die Anerkennung in dieser verantwortungsvollen Aufgabe.

Wie jedes Jahr wurde deshalb wieder eine Fortbildung im Jugendclub in Roggentin organisiert.

Am Donnerstag, den 15.10.2015 machten wir uns alle auf den Weg von Sanitz nach Roggentin.

Wir, das waren die Klassensprecherinnen und -sprecher aller 5. und 6. Klassen sowie die Verantwortlichen Frau Gall und Frau Papke. Herr Georgi empfing uns, sorgte für das leibliche Wohl, stellte uns den Club und die Angebote vor und informierte über seine Jugendsozialarbeit.

Im Jugendclub hatten wir den ganzen Vormittag Zeit, Themen rund um die Rolle eines Klassensprechers, seine Aufgaben, Möglichkeiten der Mitbestimmung, Schulgesetz, Schulordnung und die Situation in den Klassen zu besprechen. Platz für Kritik oder offene Fragen gab es natürlich auch.

Wir bedanken uns herzlich bei unserem Förderverein, ohne den dieses Angebot nicht möglich wäre. Fahrkosten und Verpflegungspauschale wurden durch den Verein getragen!

Allen Klassensprecherinnen und Klassensprechern der Klassen wünschen wir Gutes Gelingen!